Rechtsanwältin Dr. Veronika Frey

 

Elterliche Sorge, Umgang und Kindesunterhalt 

  • gemeinsame elterliche Sorge
  • Aufenthaltsbestimmungsrecht
  • Umgangsrecht
  • Kindesunterhalt
  • Vaterschaftsfeststellung

 

Wenn sich Eltern über Belange gemeinsamer minderjähriger Kinder nicht einig sind, liegt der Schwerpunkt meiner Beratung darauf, eine für alle Beteiligten - also die Eltern und das Kind - schnelle, sinnvolle, außergerichtliche und einvernehmliche Lösung zu finden, die das Wohl des Kindes als maßgeblichen Punkt berücksichtigt und verwirklicht. Ich zeige Ihnen Wege auf, wie Sie dies mithilfe von Beratungsstellen oder dem Jugendamt erreichen können, ohne dass sofort ein Gerichtsverfahren begonnen werden muss. Manchmal lässt sich ein Gerichtsverfahren nicht vermeiden, dann werden wir dies gemeinsam führen und versuchen, dort - mithilfe des Richters - eine dem Wohl des Kindes angemessene und den Interessen der Eltern entsprechende einvernehmliche Lösung zu finden. Nahezu jede Lösungsvariante, die die Eltern selbst mit entwickeln und mittragen, ist besser als eine Entscheidung des Gerichts. Es geht um Ihr Kind, nehmen Sie Ihre Verantwortung wahr und delegieren Sie sie nicht an einen Richter/eine Richterin, die Ihr Kind nie so gut kennen kann wie Sie.